Bekanntmachung

 

 

ie Pressekonferenz ist eröffnet. 

 

Wir, die da wären Frater Eo Ipso und Frater Eidolon, die selbstlosen Betreiber der www.hermetik.ch Homepage und ehrenwerte Mitglieder der Brüderschaft, danken erst mal allen Abgeordneten und Vertretern der verschiedensten religiösen Gemeinschaften und okkulten Gesellschaften für ihr zahlreiches Kommen. 

 

 

Die Fratres empfangen wohlwollend eine Delegation des Vatikans! Es war enttäuschend..., der Papst war eingeladen, hat sich aber wieder mal gedrückt!

 

 

Irgendwelche Fragen?

 

Ja sie, der Herr mit der roten Pappnase?

Ach so, das ist keine Pappnase?

Dann dürfen sie auch nix fragen!

 

Und sie? Wo kommen sie denn her?

Was, ein Reporter der "Okkulten Welt"?

Hahaha..., glauben Sie vielleicht, wir kommen vom Mond?!

 

Also, sie alle wissen, warum wir hier zusammengekommen sind:

 

Wir haben uns um das höchste spirituelle Amt beworben.

Was sagen sie?

Jaja natürlich, wir wollen die neuen Weltenheilande werden.

 

Was wollen sie wissen?

Unsere spirituelle Qualifikation?

 

Endlich mal ´ne gute Frage!

Erstens besitzen wir alle Bücher von Franz Bardon in der Erstauflage. Ausserdem hat man uns bis anhin noch nichts nachweisen können. Alle weiteren Einzelheiten entnehmen sie bitte unserem Steckbrief.

Wir sprechen geflossen "henochisch" und channeln die Sirianer, Plejader, die Jungfrau Maria und alle auf- und abgestiegenen Meister gleichzeitig, ferner sind wir in der Lage, unsere spirituell-religiöse Konkurrenten in fünf verschiedenen Sprachen gleichzeitig zu beschimpfen.

Und nicht zu vergessen, wir haben uns immer für gute voreheliche Beziehungen mit unseren Jüngerinnen eingesetzt.

 

Wie bitte?

 

Nein, nein, nein!

Wir haben nie angekündigt, dass wir im Falle der Anerkennung als Weltenheilande gnadenlos abkassieren werden. Wir bitten sie..., wenn sie uns schon zitieren, dann bitte im Zusammenhang.

Wir sagten, dass wir im Falle der Anerkennung gnadenlos abkassieren werden, ein duftes Leben mit Wein, Weib und Gesang führen werden und alle Anhänger nach unserer Tanze pfeifen lassen. Oder umgekehrt, wenn sie wollen.

 

Ob wir eine spirituelle Lehre zu verkünden haben?

Na selbstverständlich!

Es muss endlich Schluss gemacht werden, dass Jugendliche während den rituellen Zeremonien Wein zu trinken bekommen!

Das geht doch nicht!

Die saufen doch den Kindern und uns alten Säcken alles weg!

 

Was sagen sie da?

Ja, ja, ja!

Das höre wir dauernd, dass wir nicht vor persönlichen Beleidigungen und Verunglimpfungen unserer religiösen und okkulten Gegner zurückschrecken.

Wir wollen ihnen mal was sagen:

Die sollen sich mal nicht so haben, die alten Schleimscheisser!

 

Die Pressekonferenz ist beendet!

 

Hauen sie doch ab!

Kennen sie überhaupt die Kabbala?

Raus hier, sonst gibt´s was auf die Fresse!!

Tintenkleckser!

Gekauftes Schreiberpack!

 

 

 

 

Zeitloses Zeitdokument, das die Welt immer noch in Atem hält!