Bezoar ...


Bezoar

 

Synonym Gessmann:

Bezoarstein, Bezoar Orientalis, ostindischer Bezoar

 

Es wurde ein „occidentalischer“ und ein „orientalischer“ Bezoarstein unterschieden, welche beide von Tieren stammen und zwar aus deren Magen herausgeschnitten werden sollten. Diese Steine waren als Mittel gegen Vergiftung geschätzt, und führten deshalb auch die Bezeichnung „Giftstein“. (Gessmann 1899)

 

Kugelförmige Konkretionen aus dem Magen (Pansen) verschie­dener Wiederkäuer. Bezoar orientale, vom Bezoarbock (Indien, Persien), war sehr teuer, B. occidentale, von Kamelziegen und Schafkamel (Peru), war wohlfeiler. Sollte harn- und schweiss­treibend wirken und dadurch den Körper entgiften. Allgemein nannte man schweisstreibende Mittel Bezoardica. (Schneider 1962)

 

Bezoar Orientalis

siehe: Bezoar (Schneider 1962)

 

Bezoar, ostindischer

siehe: Bezoar (Schneider 1962)

 

Bezoar vegetabile

Synonym für Alcohol vini (Schneider 1962)

 

Bezoardicum

 

 

Bezoardicum joviale

Pharm. Antimonpräparat aus Butyrum antimonii und einer Lösung von Zinn in Salpetersäure. Hauptbestandteil Antimontetroxid (Sb2O4) und Zinndioxid (SnO2). (Schneider 1962)

 

Bezoardicum lunare

Pharm. Antimonpräparat aus Butyrum antimonii und einer Lösung von Silber in Salpetersäure. Hauptbestandteil Antimontetroxid (Sb2O4) und Silberchlorid (AgCl). (Schneider 1962)

 

Bezoardicum martiale

Pharm. Antimonpräparat aus Butyrum antimonii und einer Lösung von Eisen in Salpetersäure. Hauptbestandteil Antimontetroxid (Sb2O4) und Eisenoxid (Fe2O3). (Schneider 1962)

 

Bezoardicum minerale

Pharm. Antimonpräparat aus Butyrum antimonii und Spiritus nitri (Salpetersäure). Hauptbestandteil Antimontetroxid (Sb2O4). (Schneider 1962)

 

Bezoardicum saturninum

Pharm. Antimonpräparat aus Butyrum antimonii und einer Lösung von Blei in Salpetersäure. Hauptbestandteil Antimontetroxid (Sb2O4) und Blei­chlorid (PbCl2). (Schneider 1962)

 

Bezoardicum solare

Pharm. Antimonpräparat aus Butyrum antimonii und einer Lösung von Gold in Königswasser, eingedampft und geglüht. Hauptbestandteil Antimontetroxid (Sb2O4) mit Spuren metallischen Goldes. (Schneider 1962)

 

Bezoardicum venereum

 

Synonym Schneider:

Turpethum minerale

 

Seltener gebrauchtes pharm. Präparat, bereitet aus Kupfer, Quecksilbersublimat, Salmiak, zusammengeschmolzen und mit Schwefel­säure behandelt. Chem. identisch mit Turpethum minerale. (Schneider 1962)

 

Bezoarstein

siehe: Bezoar (Gessmann 1899)

 

 

       

zurück zur Auswahl

 


© Frater Eidolon letzte Änderung 15.11.04. Eidolons Alchemie ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Für Heilsversprechungen, Erlösungstrips und Egowahn konsultieren Sie bitte einen Arzt oder Apotheker, ...oder treten Sie einer Sekte bei!