Reductio, Reduktion, reduzieren


 

Reduzieren im chemischen Sinne heisst einem oxydierten Körper den Sauerstoff entziehen, und denselben in den ursprünglichen Zustand zurückführen. Die Alchemie bezeichnete als Reduktion die Abscheidung eines im nicht metallischen Zustande befindlichen Metalles als Regulus, d.h. als Metallklumpen. Es wurde unter Reduzieren ferner die Wiederherstellung der Radikale aus deren Chlor- und Schwefelverbindungen gemeint. (Gessmann 1899)

 

Abscheidung eines Metalles, das sich im nichtmetallischen Zustande befindet, als Metallschlake. (Waltharius 1956)

 

Wiederbringung in die vorige Gestalt, z. B. Herstellung eines Metalles (Regulus) aus einer Verbindung (z. B. Oxid), die man zuvor aus dem Metall bereitet hat. Die Arbeit heisst Reducieren. (Schneider 1962)

 

 

       

zurück zur Auswahl

 


© Frater Eidolon letzte Änderung 04.02.06. Eidolons Alchemie ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden.

Für Heilsversprechungen, Erlösungstrips und Egowahn konsultieren Sie bitte einen Arzt oder Apotheker, ...oder treten Sie einer Sekte bei!